Warum muss man immer aufs Klo wenn man sich gerade in die Badewanne gelegt hat?

Ja diese Frage hat mich vorhin in der Badewanne beschäftigt. Ziemlich lange sogar. So lange bis ich raus bin und aufs Klo. Und ja, ich pinkle nicht in die Badewanne.
Das mit der Badewanne hab ich mich schon öfters gefragt. Ich bin sogar schon extra davor aufs Klo gegangen, aber irgendwie scheint das nichts zu bringen. Vielleicht will mein Gehirn ja irgendwie, dass ich mein Badewasser mit Zusatzstoffen mische. Es ist trotzdem krank. Ist das bei Ungeborenen nicht so ähnlich? Schwimmen die da nicht irgendwie in so einem komischen Gemisch rum? Möglicherweise denkt mein Unterbewusst sein wenn ich in die Badewanne steige, dass ich wieder im Muterleib bin. Komische Vorstellung irgendwie. Jemand sollte mal eine Doktorarbeit darüber schreiben. Credits bitte!

Ach und noch was anderes.
Dieses Bild aus Sleepy Hollow passt farblich so wundervoll zum Layout und es stellt meine Wenigkeit dar.

15.5.08 18:38
 
Letzte Einträge: Traurige Tage für das Internet


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Gregor (18.6.08 06:57)
wer bitte saicht auch in seine Wanne?? Ich will doch net in meinem "eigenen" Saft rumschwimmen, wie Sardinen in der Dose . Ich denke, dass muss mit dem warmen Wasser zu tun haben, das lockert die Muskulaur und so und dann kommt der Saichdrang xD

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Besucher onlineSitemap




Gratis bloggen bei
myblog.de